Die Versicherungskammer Bayern (VKB) bestellt einen Sondersignalfahrttrainer

Die VKB beabsichtigt im Rahmen einer Sponsoringaktion ein Schulungsangebot für die freiwilligen Feuerwehren im Freistaat Bayern, sowie der Pfalz (Reinland-Pfalz) aufzubauen.

Helmut Steck, Referent für Presse und Öffentlichkeitsarbeit und zuständig für die Förderung des Feuerwehrwesens der VKB betont hierzu:

„Die VKB hat ein starkes Interesse das Unfallrisiko bei Einsatzfahrten mit Feuerwehrfarzeugen zu verringern. Deshalb stellt die VKB als Partner des Landesfeuerwehrverbandes Bayern e.V. den SFT ab 2013 für Schulungen kostenfrei zur Verfügung“

Geplant ist die neue Aktion für den Zeitraum 2013 – 2016. Hierfür wird die VKB nicht nur den SFT beschaffen, sondern ebenfalls einen LKW für den Transport, sowie einen Ausbilder für den gesamten Zeitraum zur Verfügung stellen. Die VKB finanziert hierbei einen Schulungsbetrieb von bis zu 22 Wochen pro Jahr, in denen mehr als 1000 Feuerwehrleute geschult werden können.