Polizei Sachsen

Der Sondersignalfahrttrainer wurde mit Unterstützung des Bundeswirtschaftsministeriums in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesland Sachsen entwickelt.

Besondere Schwerpunkte der Entwicklung waren:

  • geringe Kosten für den Erwerb und Betrieb des Trainers
  • hohe Mobilität für die Nutzung an unterschiedlichen Standorten
  • Ausbildungseignung und Qualität der Simulation, verifiziert durch eine Studie der Universität Würzburg

Der SFT-Prototyp wurde unter Leitung der Bereitschaftspolizei Leipzig von mehr als 150 Einsatzfahrern von Polizei und Feuerwehr auf Herz und Nieren getestet.

Das Ergebnis war eindeutig!

Mehr als 80% aller Teilnehmer empfehlen das derzeitige Fahrsicherheitstraining durch das Trainieren am SFT zu ergänzen, um so Einsatzfahrten mit Sondersignal unter realistischen Bedingungen üben zu können.